Malware entfernen: kostenlos und leicht

Wer sich auf dem Rechner einen Computer-Virus oder einen Trojaner eingefangen hat, muss diesen Virus so rasch wie möglich wieder entfernen. Dafür gibt es jetzt kostenlos AwayVir Version 2.0.

Die Statistiker schlagen Alarm: Jeder zweite deutsche Rechner ist mit Malware infiziert. Grund genug heute AwayVir zu installieren und zu den 50% zu gehören, die einen sauberen Rechner haben!

Klassische Antiviren-Programme schützen je länger desto weniger gut vor Computer-Viren, da Computer-Viren immer komplexer und besser werden. Haben Sie schon einmal versucht, einen bereits eingefangenen und aktiven Computer-Virus zu entfernen? Klassische Programme versuchen Sie vor vielen Virenangriffen zu schützen, aber sollte man seinen Rechner trotzdem einmal mit einem Virus oder einer Malware infiziert haben, dann ist häufig nichts mehr zu machen.

Die Gefahr lauert auch nicht mehr nur hinter Sex-Webseiten und hinter Seiten mit gestohlener Software. In unserem Kundendienst häufen sich die Meldungen, dass Computer-Viren trotz Virenschutz und beim normalen Internet-Surfen den Computer befallen.

Aber kein Problem! Dank AwayVir bleiben Sie kostenlos und ohne Ängste im Internet unterwegs!

Installieren Sie heute AwayVir, damit Sie die Viren-Entfernungs-Routinen sofort starten können sobald Ihr Computer dies benötigt.

AwayVir setzt im Notfall das arbeitende Betriebssystem auf einen reinen Zustand, fast als wäre das Betriebssystem frisch installiert. AwayVir löscht dabei aber keine Benutzer-Daten und ändert keine Programm-Einstellungen Ihrer Anwendungen. Die infizierten Dateien bleiben nach der Behandlung unschädlich auf der Festplatte liegen, und können nun von einer klassischen Antiviren-Lösung wie z.B. AVG detektiert und entfernt werden.

AwayVir deaktiviert mit Bestimmtheit 98% aller heutzutage gängigen Computer-Viren und löst somit praktisch jedes Computerviren-Problem. Selbst Viren, für die es noch keine Signaturen gibt, bleiben nach Anwendung von AwayVir inaktiv auf der Platte liegen und können somit keinen Schaden mehr anrichten. AwayVir wendet das Prinzip an, dass alle Prozesse, die nicht vom Betriebssystem stammen, erstmal deaktiviert werden und sorgt so für einen sauberen Rechner. In einem zweiten Schritt kann ein herkömmliches Antiviren-Programm die bekannten und nun inaktiven Viren auch noch von der Festplatte entfernen.

Neu unterstützt AwayVir auch Computer-Viren, die sich in das Hosts-File einnisten, um sich so Zugang zu den angesurften Webseiten zu verschaffen. Viren wie beispielsweise das „Recommended for you“-Popup werden durch Zurücksetzen der Hosts-Datei rigoros entfernt.


AwayVir kann Ihre letzte Hilfe sein, wenn Sie sich den Kopf darüber zerbrechen, ob Sie nun tatsächlich Ihr Betriebssystem neu installieren wollen.

 

Neu: Portable Version

Im Falle, dass das Virus eine Installation neuer Software verhindert, gibt es in AwayVir Version 2.0 die Möglichkeit, das Tool auf einem USB-Stick abzulegen und direkt ab Stick zu starten. So kann AwayVir auf dem infizierten Rechner bequem durch Einlegen des Sticks gestartet werden - gern auch im abgesicherten Modus. Eine Installation ist damit unnötig.
 

Neu: komplett Freeware

Da ein solches Tool jedem PC-Besitzer einmal wichtig sein kann, ist AwayVir Version 2.0 vollständig als Freeware erhältlich.

 

Download